Parksportabzeichen

das erste sportliche Event nach der 3. Corona-Welle im Frühjahr 2021

Nach einer langen Sport- und Bewegungspause aufgrund der Covid-19 Pandemie hatten wir das Ziel, unser Dorf zu bewegen und ein Pandemiekonformes Event zu schaffen.
Im J-Team der Rope Skipper kurz besprochen, geplant, organisiert und kurzum am 29.05.2021 durchgeführt.
„Holt die Sportschuhe raus“ und lasst uns gemeinsam auf Abstand bewegen. So war das Motto und hat sooooviele Roringer Bürger angesprochen. Im Vorfeld haben wir schon mit ein bisschen Bauchweh die täglichen Inzidenzzahlen verfolgt, aber unser Optimismus gab uns recht.
Zuvor breit angekündigt, Timeslots ausgegeben, Infoblätter verteilt und Bürger im Ort aktiv angesprochen ….
Dann stand dem Sportabzeichentag nichts mehr entgegen. Auch wenn der Wettergott uns nicht wohlgesonnen war und das Thermometer nicht über 15 Grad hinausging, was es ein wunderbarer und erfolgreicher Tag.
Unsere jüngsten aktiven Teilnehmer waren fast drei und der älteste aktive Teilnehmer war 79 Jahre jung. Es war ein Familienevent, ein Dorfevent. Die Familien fighteten gegeneinander, unsere Prüfer und Helfer feuerten an und so manch einer wuchs über sich hinaus. Die Spielstraße wurde zum Rope Skipping Platz, die Parkbank zum Push-up Helfer und der Bolzplatz zum Minisportabzeichen-Paradies. Jeder fand seine Lieblingsübungen, manch Sportmuffel wurde zum Familienheld und alle waren zum Schluss mächtig stolz über ihre erbrachten Leistungen.
Welche Leistungen mussten denn erbracht werden?
Beim Minisportabzeichen erlebten die jüngeren Teilnehmer die Geschichte von Hoppel, Bürste und Frau Eule. Auf dem Weg zur Geburtstagsparty von Frau Eule konnten die Kinder gemeinsam mit Hase und Igel über eine Schlange balancieren, Äpfel in Form von Wäscheklammern pflücken, Tannenzapfenweitwurf testen, einen Berg runterkugeln und, und, und. Die Freude und der Ehrgeiz waren groß. Alles geschafft, dann gab es zur Belohnung eine kleine grüne Brotdose und ein echtes Minisportabzeichen zum Aufbügeln.
Das Parksportabzeichen forderte die Älteren heraus. Ein oder Zwei Kilometer walken, Standweitsprung, Seilspringen, Liegestütz, Steppschritte und Balance waren hier gefragt. Familien traten gegeneinander an. Im Vorfeld wurde vorher geübt und trainiert und die Muskeln endlich mal wieder ausprobiert. Alle Teilnehmer erhielten bei einer rechtzeitigen Anmeldung als Startpass einen kleinen Rucksack , der von den Rope Skippern selbst bedruckt wurde. Der Fleiß wurde zum Schluss mit der Parksportabzeichenurkunde belohnt.
Unser Dorfladen e.V. war so begeistert von unserer Idee und kooperierte am 29.05.2021 gleich mit uns, brachte sich in unsere Aktion ein und spendierte jedem Kind ein Hotdog nach erfolgter sportlicher Betätigung. Das Unternehmen Hampe Recyling aus Roringen war ebenfalls von der Aktion angetan und spendierte jedem Kind ein Springseil, damit die Übungen des Sportabzeichens zu Hause mit dem eigenen Seil ausgebaut und belebt werden können. Danke an dieser Stelle!
Die Nachfragen: „Macht Ihr das jetzt jedes Jahr?, Steht der nächste Termin bereits fest?, Ich habe gleich noch … mitgebracht, …..“ hat uns in unserem Tun bestätigt. Es war ein erfolgreicher Tag. Wir haben es geschafft, dass die Bürger ihre Turnschuhe angezogen haben und wir haben in die Gesichter ein Lächeln gezaubert.
Am Ende des Tages hatten 98 Personen ihr Parksportabzeichen absolviert und 48 Kinder hatten Hase und Hoppel auf dem Weg zu Frau Eule begleitet. Die Kleinen trugen stolz ihre grüne Brotdose und Urkunde nach Hause und die Älteren tragen stolz ihre Rücksäcke. Die Rucksäcke mussten nachgeordert und von unseren Helfern noch einmal nachgedruckt werden, denn mit diesem Ansturm hatten wir nun wirklich nicht gerechnet.
Es war ein gelungener Tag!

Der älteste Teilnehmer
Viele Familen waren vertreten
003
004
Seilspringen geht in jedem Alter
Die Helfercrew
006
Start bei Frau Holle und Bürste
008
009
010

Wie wäre es mit

FUSSBALL?

Seit 1928 organisierter Sport in Roringen

VEREIN

Gesund bleiben mit

GESUNDHEITSSPORT

Menü