Raumerweiterung im Turnerheim

vor der Fertigstellung

Die Arbeiten zur Einrichtung einer Abstellfläche für das Mobiliar des Versammlungsraumes im Turnerheim sind weitgehend abgeschlossen.
Ein Drittel der Fläche des Geräteanbaus wurde vom Betonboden befreit, auf die erforderliche Tiefe ausgehoben und mit Wärmedämmung und Trockenestrich an das Niveau des Versammlungsraumes angeschlossen.
Trockenbauelemente mit 8cm Steinwolldämmung begrenzen die ca. 12 m² große und etwa 2,5m hohe Raumerweiterung.
Ein neues Fenster und eine Deckenleuchte bringen Licht in den Raum, der – weil mit Steckdosen ausgerüstet – auch als Büfettfläche bei Feierlichkeiten nutzbar sein wird.
Eine breite Schiebetür erlaubt den einfachen Transport des benötigten Mobiliars aus und in die Raumerweiterung.

2 Tischtennisplatten (zuvor im Umkleideraum 1), 50 Stühle (zuvor in Umkleideraum 2) und 12 Tische (zuvor unter der Holztreppe) finden nunmehr Platz in der Raumerweiterung und sind auf kurzem Weg für die Nutzung im Veranstaltungsraum verfügbar.

Großer Dank gebührt unseren Mitgliedern für viele freiwillige Arbeitsstunden an Boschhammer, Spitzhacke, Schubkarre, Säge, Bohrer, Akkuschrauber, Spachtel . . .

Anstrich und Verlegung eines Bodenbelages stehen noch aus.

Freundliche finanzielle Unterstützung erhielt das Vorhaben des TV Roringen vom
Stadtsportbund Göttingen (SSB) und der
LOTTO-SPORT-STIFTUNG (Hannover).

Eberhard Wünn

Wie wäre es mit

FUSSBALL?

Seit 1928 organisierter Sport in Roringen

VEREIN

Gesund bleiben mit

GESUNDHEITSSPORT

Menü