Herrenfußball

Herrenfußball 1. Mannschaft

SG Herberhausen/Waake/Roringen

Der TV Roringen unterhält in der Fußballabteilung seit Jahren eine Spielgemeinschaft mit dem benachbarten TSV Herberhausen.

In der anstehenden Saison 2023/2024 wird die Spielgemeinschaft der Wettkampffußballmannschaft um Waake ergänzt.

Aus SG Herberhausen/Roringen wird jetzt die SG Herberhausen / Waake / Roringen

Personalmangel machten diese Fusion unerlässlich, nachdem sowohl die Waaker als auch die Herberhausen/Roringen meist Schwierigkeiten hatten 11 Spieler zusammenzukriegen sollten wir durch diese Maßnahme dieses Problem behoben haben.

Als Spielstätten sind der Herberhäuser- und der Waaker-Sportplatz vorgesehen.

Der Roringer-Sportplatz ist nur Ausweichsplatz. Da er leider sehr uneben ist erfreut er sich nicht allzugroßer Beliebtheit. Sowieso gilt: Falls jemand eine Idee hat wie man bezahlbar einen Sportplatz geradezieht würde das den TV Roringen sehr glücklich machen.

Zwar haben wir vermutlich erneut keine Fußballspiele in Roringen, aber immerhin kommt der neue Trainer aus Roringen.

Mit Marcel Ahrens wird jemand sein Trainerdebut feiern, der den Worten „der hat schonmal höher gespielt“ gerecht wird.

Trainingsbeginn ist der 21. Juli 2023 um 18 Uhr in Herberhausen.

In der kommenden Saison spielt die Mannschaft in der 2. Kreisklasse Mitte.

Wir wünschen Ihm und der Mannschaft viel Erfolg.

Gewinner des Krombacher Kreispokals 2017
der Teams der 2. u. 3. Kreisklasse

Spielgemeinschaft TSV Herberhausen / TV Roringen

Der Vorstand des TV Roringen von 1928 e.V. gratuliert recht herzlich zu der tollen Leistung seiner Fußballer.

Im Finale auf dem Sportplatz in Scharzfeld am Harz siegte das Team von Stefan Minor und Dirk Schmidt gegen den SC Hainberg IV nach Elfmeterschießen mit 5: 3.

In der ersten Halbzeit gelang den beiden Mannschaften kein Tor. Kurz nach der Halbzeit erzielte Nils Roth das von den angereisten Fans viel umjubelte 1:0 für die SG Herberhausen/Roringen. In der 67. Minuten erzielte der SC Hainberg den Ausgleichstreffer. Im Elfmeterschießen zeigte der herausragende Torwart der SG Herberhausen/Roringen, Maximilian Bolesta, Nervenstärke und hielt 2 Elfmeter.

Die Fans der SG Herberhausen/Roringen, die zum Zeichen der Sympathie zu ihrer Mannschaft mit Fähnchen und Stickern ausgestattet waren, hatten alle Grund, zusammen mit ihrer Mannschaft den Kreispokalsieg zu feiern.

Das Runde muss ins Eckige.

Philipp Scheffler

Spartenleiter

✆ 01 51 64 31 02 06

Marcel Ahrens

Trainer

Trainings-Zeiten

Dienstag: 18:30 – 20:00 Uhr
Freitag:    18:30 – 20:00 Uhr
Sportplatz Herberhausen

Seilhüpfen war gestern

ROPE SKIPPING

Seit 1928 organisierter Sport in Roringen

VEREIN

Gesund bleiben mit

GESUNDHEITSSPORT